Darcast Crankshafts limited, Castings, Foundries, Engine Components, Automobile Components
Darcast English Version
English
Darcast German Version
German
Darcast Italian Version
Italian
Darcast Spanish Version
Spanish
Darcast French Version
French
Wir über uns | Verfahren
Darcast hat vier modernste Mittelfrequenz-Elektroschmelzöfen, die jährlich über 100.000 Tonnen Ausgangseisen herstellen können. Die Firma verwandelt das in den Elektroschmelöfen gefertigte Ausgangseisen in Sphäroguß nach dem Tundish-Verfahren. Das Maskenformverfahren wird bei Darcast eingesetzt, um die Formen zu fertigen. Die historischen Wurzeln des Maskenformverfahren sowie die Gründe, warum Darcast dieses Verfahren als die bestgeeignete Technologie für die Fertigung von Kurbelwellen, werden unten aufgeführt, zusammen mit den Vorteilen des
Maskenformverfahrens für den Kunden. Insgesamt bietet das Maskenformverfahren den Kunden Kurbelwellen aus bester Qualität mit der niedrigsten Gesamtkostenlösung.
 

Die Geschichte und die Vorteile des Maskenformverfahrens

Eine kurze Geschichte:

Das Maskenformverfahren wurde 1944 in Hamburg durch Herrn Dr. Johannes Croning patentiert und wurde ursprünglich als Croning-Verfahren bezeichnet.

Das Maskenformverfahren bietet folgende Vorteile:
  • Endabmessungsnahes Gußteil
  • Ausgezeichnete Gußteiloberflächen-beschaffenheit und -definition
  • Verbesserte Maßtoleranzen
  • Verbessertes Mikrogefüge des Metalls
  • Gesteigerte Bearbeitbarkeit

 

 

Darcast ist in der einzigartigen Stellung im Markt, dass sie über die vollständige Kontrolle des Bedarfs an harzumhüllten Sand verfügt, da ihre Muttergesellschaft, Cornwall Holdings, auch die Fa. Yorkshire Mineral Company besitzt, die Quelle und der Lieferant des harzumhüllten Sandes.

Das Maskenformverfahren wurde durch Darcast als das beste Verfahren für die Herstellung von gegossenen Kurbelwellen ausgewählt. Mit dem Maskenformverfahren und Darcasts einzigartigen operativen Fähigkeiten ist es möglich, im Vergleich mit anderen Verfahren wie Grünsandfertigung, nach gesteigerten Werkstoffspezifikationen zu fertigen.
 

Typisches Metall-Mikrogefüge aus einer Kurbelwelle hergestellt im Grünsandverfahren

Typisches Metall-Mikrogefüge aus einer Darcast-Kurbelwelle
Darcast setzt verschiedene Methoden für die Endbearbeitung der Kurbelwellen ein, von der Handarbeit für komplexe und Niedrigvolumenteile bis hin zum Einsatz von automatisierten Fertigbearbeitungspressen für große Aufträge.